Reichsstadtmuseum, Rothenburg ob der Tauber

Acht Jahrhunderte Menschheitsgeschichte

Das Reichsstadtmuseum Rothenburg präsentiert spannende Stadt - und Kunstgeschichte

  • Reichsstadtmuseum-Aussenansicht
In den Räumen eines ehemaligen Dominikanerklosters befinden sich die Sammlungen der Stadt Rothenburg ob der Tauber. Auf über 2500 Quadratmetern erleben Besucher im Reichsstadtmuseum interessante Menschheitsgeschichte aus acht Jahrhunderten. Dazu gehören die Sammlungen des Vereins Alt-Rothenburg sowie viele kirchliche und private Leihgaben.

  • Reichsstadtmuseum-Innenansicht
Die Stiftung Baumann, die seit 1999 zum Museum gehört, zeigt annähernd 1000 Objekte, hauptsächlich Kriegs- und Jagdwaffen von der Steinzeit bis zum 19. Jahrhundert.

Höhepunkte sind beispielsweise das Jagdensemble der französischen Königin Marie Antoinette, das Jagdgewehr mit Säbel von Jérôme Napoleon und der Duellpistolenkasten des Fürsten Klemenz von Metternich - alle Objekte von den LePage geschaffen, den unbestrittenen europäischen Meistern des Büchsenmacherhandwerks. Das Kloster, im Jahre 1258 vom damaligen Reichsküchenmeister Lupold von Nordenberg gestiftet, wurde erst 1933 zum Stadtmuseum umgewandelt und öffnete erstmals 1936 seine Tore für Besucher.

  • Reichsstadtmuseum-Rundgang
Ab 1977 wurden die marode gewordenen Gebäude einer vollständigen Restaurierungskampagne unterzogen, die 2006 abgeschlossen wurde. Heute zeigt das Museum vielfältige Ausstellungen, die das menschliche Zusammenleben im Laufe der kulturgeschichtlichen Entwicklung dokumentieren. Von Skulpturen des 12. bis 19. Jahrhunderts über zünftische Objekte im Handwerkerkabinett bis zur Klosterküche aus dem 13. Jahrhundert. Lehrreich ist auch die Abteilung mit jüdischen Altertümern. Im Obergeschoss lädt die Gemäldegalerie ein, in die stimmungsvolle Sammlung des Malers Arthur Wasse einzutauchen.

 

Öffnungszeiten:

April - Oktober täglich 09.30 - 17.30 Uhr
November – März täglich 13.00 - 16.00 Uhr
(Änderungen vorbehalten!)

Kontakt:

Reichsstadtmuseum Rothenburg
Klosterhof, 91541 Rothenburg

Zurück